Muster solidarbürgschaft

Fehlen Modelle? Bitte senden Sie eine E-Mail an die Adresse am Ende dieser Seite. Zukünftige Entwicklungen in diesem Abschnitt werden weitere Modelle und Beispiele enthalten. Die Solidarkredite erfolgen über “Solidaritätsgruppen”. Diese Gruppen sind ein unverwechselbarer Vertriebskanal für Banken, der in erster Linie zur Bereitstellung von Mikrokrediten an arme Menschen genutzt wird. Solidaritätskredite senken die Kosten für ein Finanzinstitut im Zusammenhang mit der Bewertung, Verwaltung und Einziehung von Krediten und können die Notwendigkeit von Sicherheiten eliminieren. Da mit jedem gewährten Kredit feste Kosten verbunden sind, kann eine Bank, die einzelne Kredite bündelt und es einer Gruppe ermöglicht, individuelle Beziehungen zu verwalten, erhebliche Einsparungen bei den Verwaltungs- und Verwaltungskosten realisieren. Dr. Muhammad Yunus von der Grameen Bank in Bangladesch, ein früher Pionier der Solidarkredite, beschreibt die Dynamik der Kreditvergabe durch Solidaritätsgruppen auf diese Weise: Das Papier kommt zu dem Schluss, dass das Modell der Solidarkredite durch Versuch und Irrtum geschaffen wurde. Nichtsdestotrotz ist das Modell eine bemerkenswert treffende Antwort auf die Erkenntnisse der Informationswirtschaftsliteratur, die zunächst die Zusammenhänge zwischen institutioneller Armut und asymmetrischen Informationen, zwischen asymmetrischer Information und Kreditrationierung im formalen Sektor und zwischen der Kreditrationierung im formalen Sektor und der Existenz eines insularen informellen Sektors herbeigeführt hat. Die Bankgarantie ist eine Form der Kapitalgarantie. Garantierte Mittel können für verschiedene Zwecke verwendet werden, einschließlich Kreditrückforderung und Versicherungsansprüche. Mehrere internationale und UN-Organisationen haben internationale Garantiefonds geschaffen, die Banken und NRO abonnieren, um Mikrokreditprogramme zu abonnieren oder zu starten.

Die Bemühungen, sicherzustellen, dass alle Mitglieder von Solidaritätsgruppen gleich arm sind, können nicht immer die Gruppenleistung verbessern. Eine größere sozioökonomische Vielfalt “bedeutet, dass die Einkommen der Gruppenmitglieder weniger wahrscheinlich variieren und somit die Fähigkeit der Gruppenmitglieder, sich gegenseitig zu versichern, zunimmt”. [9] Der Ansatz der Solidarkredite, der weniger arme Kreditnehmer ausschließt, wurde zu einem großen Teil deshalb angenommen, weil die stärker integrative kooperative “Bindung der Vereinigung” in Bangladesch gescheitert war (siehe Comilla-Modell). Aber der Gründer der Kreditgenossenschaften Bangladeschs, Akhter Hameed Khan, dokumentierte, dass die Praktiken des Modells gegen zwei grundlegende Funktionsprinzipien der Kreditunion verstießen: Unabhängigkeit von staatlicher Intervention und lokale finanzielle Selbständigkeit. [10] Der Fall, dass der vom Comilla-Modell verwendete “integrative” Ansatz zur Organisationsentwicklung für sein Scheitern erklärt, ist nicht vorgebracht worden. Durch die Nutzung des Unterschieds zwischen dem Zugang von Kreditgebern und Kreditnehmern zu Informationen hat das Modell die Art und Weise, wie Kredite an die sehr Armen vergeben werden, revolutioniert und es den MFI ermöglicht, den Anteil der Bevölkerung armer Länder mit Zugang zu erschwinglichen Krediten erheblich zu vergrößern. Das Grameen-Modell entstand aus der schlecht fokussierten Basisinstitution Grameen Bank, die von Prof. Mohammed Yunus in Bangladesch ins Leben gerufen wurde. Es folgt im Wesentlichen die folgende Methode: Erstens sind Solidaritätsgruppen sehr klein, in der Regel mit 5 Personen, die sich gegenseitig wählen dürfen, aber nicht miteinander in Verbindung gebracht werden können. Fünf wird oft als ideale Größe genannt, weil es ist: Das Village Banking Modell ist eng mit den Community Banking und Group Modellen verbunden.

Dieses Modell wird von Der FINCA weit verbreitet und umgesetzt. Siehe ihre Village Banking Homepage.