Adac Vertragsanwalt köln

Außerdem sind wir stolz darauf, in unserer Kanzlei einen Vertragsanwalt (ADAC-Vertragsanwalt) von Deutschlands größtem Automobilclub ADAC (Allgemeiner Deutscher Automobilclub) zu haben, der mit seiner langjährigen Erfahrung Sie in allen rechtlichen Fragen zu Auto- und Fahrzeugfragen professionell beraten wird. Doch durch lange und umfangreiche Tätigkeit in bestimmten Rechtsgebieten haben sich einige besondere Interessens- und Berufsfelder etabliert. Derzeit sind die Rechtsanwälte unserer Kanzlei insbesondere auf Arbeitsrecht, Einwanderungs- und Ausländerrecht und Sozialschutzsowie im Verkehrs- und Fahrrecht (prozessäuert) sowie im Gesellschafts- und Insolvenzrecht spezialisiert. Volker Weingran wurde am 2. Januar 2007 als Rechtsanwalt zugelassen. Von Ende 2006 bis Ende 2008 war er für die Kanzlei ESSERS & BUCK tätig. Von Ende 2008 bis Ende 2010 war Volker Weingran Partner der Kanzlei RIEHL & WEINGRAN. Von Ende 2010 bis Ende 2015 war er freiberuflich erbeimenzfür die Anwaltskammer SCHNEIDER & DR. WILLMS. Seit Januar 2016 arbeitet Volker Weingran juristisch bei WESTANWÄLTE. Volker Weingran ist Mitglied der Arbeitsgruppen Mietrecht und Immobilienrecht, Verkehrsrecht und Versicherungsrecht im Deutschen Anwaltsverband sowie der Deutschen Akademie für Verkehrswissenschaft. Seit Juni 2013 ist Volker Weingran nicht nur Fachanwalt für Verkehrsrecht, sondern auch ADAC-Vertragsanwalt in Heinsberg (weingran.adac-vertragsanwalt.de). Von April 2014 bis Ende 2015 leitete er eine Niederlassung der Anwaltskammer SCHNEIDER & DR.

WILLMS. Dies setzt WESTANWÄLTE unter der Leitung von Volker Weingran fort. Unsere Kanzlei mit Sitz in Chemnitz seit 1991 können wir auf mehr als 25 Jahre Berufserfahrung zurückgreifen. Wir unterstützen Sie in allen Ihren Angelegenheiten verständlich, von der Rechtsberatung über die Vertragsberatung bis hin zur Vertretung Sie und Ihrer Interessen vor Gericht und außergerichtlich. Selbstverständlich erhalten Sie in allen Bereichen des Bundes- oder Landesrechts eine starke juristische Expertise. Wenn Ihr Führerschein von einem Land außerhalb der EU/DES EWR ausgestellt wurde, können Sie ihn in Deutschland bis zu sechs Monate nach der Registrierung weiter benutzen. Bis zu ihrem 18. Geburtstag dürfen Inhaber eines Führerscheins der Klasse A1 nur leichte Motorräder (Motorgröße bis 125 ccm) mit einer Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h fahren. Wenn Sie länger als sechs Monate, aber weniger als 12 Monate bleiben, kann es möglich sein, die Gültigkeit Ihrer Lizenz auf Ihren gesamten Aufenthalt in Deutschland zu verlängern. Ihr lokales Fahrzulassungsbüro wird Ihnen dabei helfen können.

Roman Brtka berichtet über ein jüngstes Urteil des Bundesgerichtshofs über den Versuch der Bundesregierung, die Veröffentlichung von Verschlusssachen aufgrund von Urheberrechtsverletzungen in der Presse zu verhindern. Römisch… Autorecht Baurecht Immobilienrecht Familien- und Scheidungsrecht Handels- und Gewerberecht Inkassoverfahren Internet und Online-Recht & Unterlassungs-und-Desist-Orders Vermieter und Mieterrecht Strafrecht Datenschutzrecht Datenschutzrecht Datenschutzrecht Datenschutzrecht Miet- und Eigentumsrecht Strafrecht Verkehrsrecht Wenn Ihr Führerschein verloren geht oder gestohlen wird, müssen Sie der Fahrerlaubnisbehörde einige Dokumente zur Verfügung stellen, um ihn ersetzen zu lassen. Wenn Sie es verloren haben, müssen Sie eine Erklärung schreiben, in der Sie die Umstände des Verlustes erläutern und versichern, dass Sie die Lizenz zurückgeben werden, wenn Sie sie finden. Wenn es gestohlen wurde, müssen Sie sich an die deutsche Polizei wenden, um eine Diebstahlanzeige zu erhalten. 22 FackelstraßeKaiserslautern, Rheinland-Pfalz 67655 Deutschland Volker Weingran ist nicht nur verkehrsrechtlich tätig. Darüber hinaus berät er das Vermieterforum Kreis Heinsberg e.V. (www.vkh.nrw), das es sich zur Aufgabe gemacht hat, das Eigenheim, wohnen und Immobilien und insoweit die Interessen seiner Mitglieder, mit Ausnahme der Erwerbstätigkeit, zu fördern.